Unsere neuen Hofprodukte 

 

probieren, genießen und erleben Sie unsere neuen Hofprodukte

 

 

 

 

Herrlich und bunt wie der Herbst, wie die Farbplatte eines Malers - das könnte auch ein Konzept für unser Leben sein. Genießen Sie mit Farben. 

 

 

Farbe auf dem Teller, in der Schale oder im Glas sind mehr als Dekoration. Sie sind Animation. Als erstes schmeckt man intensiv mit den Augen.

 

 

 

 

 Farben sind intensiver geworden in der Küche.

Rot zum Beispiel kann süß oder auch scharf,

grün bitter - oder frisch und gesund sein.

Gelb, so heißt es, schmeckt fröhlich.

 

 

Befreien Sie sich von Schnörkeln auf

Ihrem Teller.

Unsere Kräuter haben die Sonne aufgesaugt und fruchtbar gemacht,

in neue Stoffe verwandelt, die unseren Körper schützen können.  

 

 

Essen Sie mit Farben, steigern Sie mit farbigen Lebensmitteln Ihr Wohlbefinden.

Klicken Sie auf Essen mit Farben.pdf 

 

Essen mit Farben
Essen mit Farben.pdf [ 104.4 KB ]

 

 

Die Entstehung des Klassikers unserer Küche

das Vinaigette

 

Ausgerechnet ein Franzose war es, der das Missverständnis mit der "French"-Soße auslöste: Chevalier d'Albignac (1739-1825), ein erheblich verarmter Landadeliger aus dem Limousin, suchte Anfang

des 18. Jahrhunderts sein Glück in London. Er fand es in der Gestalt

von sechs Dandys am Nebentisch eines feines Lokales, für das er

seine letzten Ersparnisse zusammengekratzt hatte.

 

Sie hörten d'Albignac mit dem Kellner französisch sprechen und fragten ihn, ob er aus dem Land komme, in dem man sich so gut auf die Zubereitung von rohen Salaten verstehe. Sofort ließ sich der Mann die Zutaten reichen und mischte eine schnelle Vinaigrette.

 

 

 Vinaigrettes des Kräuter- und Naturhofes

 

Tauchen Sie ein, in die wundervolle farbige Welt der Vinaigrettes ,

schütteln Sie es kräftig.

Geben Sie es mit einem Löffel über

den Salat, das Gemüse, das Fleisch, den Fisch.

Nach wenigen Minuten hat es wieder seine zwei Ursprungsfarben.

Erleben Sie den Geschmack unseres Hofes, schmecken Sie das wunderbare

 

Dahme-Seenland

                                       

 

 

 Gern fertigen wir für Sie auch Wunschkreationen nach Farben,

gern auch mit Weiß- oder Rotwein. 

 

Wir freuen uns auf Sie

 

Ihr Kräuter- und Naturhof

 

                                               ankommen,

                                                       genießen,

                                                               erleben 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

        

         ankommen,

                 genießen,

                         erleben  

 

 

 

Ute & Gerald Bernhardt        

An der Dabernack 2       

15754 Heidesee OT Kolberg

 

Telefon: 0172 99 15754

  

Hofladen-öffnungszeiten: 

samstags

10.00 - 16.00 Uhr

sonntags

10.00 - 15.00 Uhr